Elterninfo

An dieser Stelle finden Sie Informationen über die Jugendfeuerwehr (JF), die für die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten an einer Mitgliedschaft interessierter Mädchen und Jungen gedacht sind. Aber auch Erwachsene, die sich „nur mal so“ über die JF informieren möchten, finden hier die ein oder andere wichtige Information.

Wer kann bei der Jugendfeuerwehr mitmachen?

Grundsätzlich kann jedes Mädchen und jeder Junge ab einem Alter von 10 Jahren bei uns an mehreren Diensten völlig unverbindlich teilnehmen. Danach kann er / sie sich für oder gegen eine Mitgliedschaft entscheiden.

 

Da eine Mitgliedschaft nur bis zu einem Alter von 18 Jahren möglich ist, müssen sich die Jugendlichen mit 17 Jahren entscheiden in den aktiven Dienst der Ortsfeuerwehr Hondelage zu wechseln oder aber aus der JF auszutreten.

Was wird bei feuerwehrtechnischen Diensten gemacht?

Diese Dienste sollen dazu dienen, die Jugendlichen auf den späteren aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr zum Schutze des Nächsten vorzubereiten. Das bedeutet unter anderem Üben und Teilnahme an Wettbewerben mit anderen Jugendfeuerwehren, Durchführung von Einsatzübungen, Funk- und Leiterausbildung, Aufbau verschiedener Löschangriffe, kurzum also Arbeiten und Üben mit allen auf unseren zwei Löschgruppenfahrzeugen zur Verfügung stehenden feuerwehrtechnischen Gerät.

In den Wintermonaten wird überwiegend theoretische Ausbildung durchgeführt. Diese umfasst zum Beispiel: Entstehung und Ablauf einer Verbrennung, Handhabung von Feuerlöschern und allgemeinen Handwerkzeugen, Erste Hilfe, Absetzen eines Notrufes, Löschtechniken usw…

Was wird bei allgemeinen Diensten gemacht?

Die Dienste, die der allgemeinen Jugendarbeit dienen, umfassen ca. ein Drittel der gesamten Dienste. An diesen Tagen werden Gesellschaftsspiele gespielt, Kegeln oder Schwimmen gefahren, gebastelt oder ähnliches. In den Sommerferien wird jedes Jahr ein einwöchiges Zeltlager – manchmal mit befreundeten Jugendfeuerwehren – durchgeführt. Im Herbst fahren wir zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Dibbesdorf, Volkmarode, Schapen und Querum, mit denen die JF Hondelage im Löschbezirk 3 der JF Braunschweig zusammengefasst ist, zusammen in eine Jugendherberge. Dort wird von Freitag- bis Sonntagnachmittag ein Seminar zu aktuellen Jugend- oder Umweltproblemen veranstaltet. Themen wie z.B. Drogensucht, Spielsucht, Verkehr und Umwelt oder nachwachsende Rohstoffe wurden hierbei schon behandelt.

Und die Ausrüstung bzw. Dienstkleidung?

hugo1_weiß

Jedes Mitglied bekommt von uns die komplette Schutzausrüstung und Dienstkleidung kostenlos zur Verfügung gestellt. Allerdings bleibt diese Eigentum der JF. Die Mitglieder bzw. die Eltern sind lediglich für die ordnungsgemäße Reinigung und Pflege zuständig.

Wie sieht es mit der Versicherung aus?

Neue Mitglieder werden durch Beschluss des Kommandos (= Vorstand der OF Hondelage) aufgenommen. Ab diesem Tag besteht Unfallversicherungsschutz durch die Feuerwehr-Unfall-Kasse (FUK), dem Versicherungsträger der Freiwilligen Feuerwehren.

Wieviel Beitrag kostet die Mitgliedschaft?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15,00 EUR pro Jahr. Hinzu kommen natürlich noch die Beiträge für die Teilnahme am Zeltlager, Wochenendfahrt mit dem Löschbezirk o.ä.. Außerdem zahlen sowohl die Jugendlichen, als auch die Betreuer bei jedem Mittwoch-Dienst pro Kamerad/-in 0,50 EUR auf ein Sparbuch ein, von dem nach Abstimmung durch die Einzahler z.B. Unternehmungen bezuschusst werden.

Wann findet der Dienst der JF Hondelage statt?

njf_weiß

Unsere Dienste finden Mittwoch immer Mittwochs um 17:30 Uhr statt und dauern im Winter bis 19:00 Uhr und im Sommer und bei den Basteldiensten bis 19:30 Uhr. Wettbewerbe o.ä. finden am Wochenende statt. Das Zeltlager wird in den Sommerferien durchgeführt, meistens in der ersten oder letzten Ferienwoche.

Wer betreut die Jugendlichen bei den Diensten?

Die Dienste werden von den Jugendfeuerwehrwarten und den Betreuern durchgeführt. Diese sind aktive Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hondelage werden auf Vorschlag der Jugendlichen durch den Ortsbrandmeister für drei Jahre in ihr Amt bestellt.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann senden Sie eine Email an: Jugendfeuerwehr@feuerwehr-hondelage.de