Nr. 8 Küchenbrand Bielitzweg

Datum 19.04.2014
Uhrzeit 18:33
Fahrzeuge LF 16-TS
weitere Einheiten Löschzug HW, Polizei

Alarmstichwort: Küchebrand

Vor Ort fanden wir ein stark verrauchtes Erdgeschoss in einem Einfamilienhaus vor. Unter Atemschutz gelang es einem Trupp die noch verbliebenen Glutnester im Bereich der Spülmaschine und der Küchenzeile schnell abzulöschen, nachdem eine Bewohnerin des Hauses bereits mittels Feuerlöscher den Großteil der Flammen erfolgreich bekämpfen konnte. Durch die Berufsfeuerwehr wurde mittels Wärmebildkamera die Küche nach Glutnestern untersucht, sowie das Haus mittels Überdrucklüfter Rauchfrei gemacht.

Nr. 7 Fachzugeinsatz Wenden-Hauptstraße

Datum 12.04.2014
Uhrzeit 12:56
Fahrzeuge LF 16/12
weitere Einheiten OF Volkmarode und OF Querum

Alarmstichwort: Fachzug 83 bilden

Der Einsatzort war das kurz vor dem Abriss stehende Hallenbad in Wenden. Dort erwartete uns eine Alarmübung. Es mussten mehrere Personen aus dem mit einer Nebelmaschine verrauchten Gebäude gerettet und eine Brandbekämpfung durchgeführt werden. Dabei wurden mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Nach ca. einer halben Stunde war die Übung erfolgreich beendet.

Nr. 6 Verkehrsunfall Tiefe Straße

Datum 02.04.2014
Uhrzeit 8:24
Fahrzeuge LF 16/12
weitere Einheiten LF1 und ELW der Hauptwache, Polizei, Rettungsdienst

Alarmstichwort: Pkw auf Dach

Ein Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen und im Feld auf dem Dach zum liegen gekommen. Der Fahrer konnte selbstständig sein Auto verlassen. Er wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und die Einsatzstelle wurde abgesichert.

Nr. 5 Einsatzübung: Pkw-Brand Schulring

Datum 17.03.2014
Uhrzeit 10:32
Fahrzeuge LF 16/12
weitere Einheiten keine

Alarmstichwort: brennender Pkw

Alarmiert wurde zu einem Pkw-Brand im Schulring. Bei dieser Einsatzübung wurde die Tagesalarmstärke der Ortsfeuerwehr getestet. Die gleiche Übung wurde bei jeder Ortsfeuerwehr in Braunschweig durchgeführt.